Kompetenzbereich Wasserstofftechnologie und -nutzung

Wasserstoff gilt als eine der Optionen für saubere, sichere und innovative Energie. Wasserstoff erzeugt aus regenerativen Energiequellen könnte mit einer der Lösungen darstellen, um fossile Energieträger zunehmend zu ersetzen und so die Klimapolitischen Ziele der CO₂-Reduktion bis 2050 zu erreichen. Für eine auf Wasserstoff basierende nachhaltige Energiewirtschaft werden technische und infrastrukturelle Innovationen notwendig. Um die Herausforderungen und Potenziale der mit Wasserstoff verbundenen Energieeffizienzen, Sicherheiten, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit zu verbessern, müssen die energietechnischen Systeme, die der Erzeugung, Speicherung, Transport sowie der Nutzung von Wasserstoff dienen, weiterentwickelt werden.

Neben der Weiterentwicklung der Wasserstofftechnologie kommt in Schleswig-Holstein der Wasserstoffnutzung eine besondere Rolle zu, die insbesondere an der Westküste mit großem Interesse verfolgt wird. Im Rahmen der Aktivitäten des EEK.SH wird das Thema zukünftig auf-genommen und bearbeitet.

 

Ein Projekt der FuE-Zentrum FH Kiel GmbH

Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH